All posts tagged: Overnighter

Overnighter Teil 2: Ich seh’ den Sternenhimmel

Fahrrad bepacken, losradeln und über Nacht wegbleiben – das nennt man gemeinhin Overnighter und ist das, was Maren von Ichhasselaufen und ich für Pfingstsonntag geplant haben. Es geht los!Winkend verabschieden wir uns von C., dem wir drohen, dass er uns abholen muss, falls wir heute Nacht weinend vor Angst/ von Wildtieren verletzt/ verhungert am Rande eines Spargelfelds liegen sollten. Mein geliebter Niederrhein bildet die malerische Kulisse für unser großartiges Abenteuer und wir radeln zwischen Feldern, Kühen, Ponies, Bachstelzen, Höfen, Mohnblumen und grünen Ährenmeeren Richtung Norden. Auf unseren Rennradtouren habe ich stets nach potentiellen Spots gespäht und eine Gegend auserkoren, die Maren und ich uns gegen Abend näher anschauen sollten. Sonderlich weit ist es nicht, und so genießen wir in erster Linie meinen home turf bei 25 Grad, verweilen auf einer Bank im Sonnenschein und vergleichen unsere mitgebrachten Snacks. Ergebnis: Maren favorisiert getrocknete Mangostreifen und ich Mandel-Honig-Schnitten, die wir eifrig futtern. In unseren Taschen befindet sich zudem Nachschub für geschätzt die kommenden drei Tage, außerdem prahle ich damit, sämtliche Eisdielen in der Umgebung zu kennen. Rein zufällig befindet sich eine …

Overnighter Teil 1: Ich packe das

Fahrrad bepacken, losradeln und über Nacht wegbleiben – das nennt man gemeinhin Overnighter und ist das, was Maren von Ichhasselaufen und ich für Pfingstsonntag geplant haben. Was muss ich dafür alles einpacken? Und wohin? In der Overnighter-Bibel von Gunnar Fehlau lese ich “Die Ausrüstung für den Mikroabenteuer-Einstieg wird hoffnungslos überschätzt.” Das erleichtert mich enorm. “Pack ein, was du hast! Schlendere durch Küche und Keller und suche zusammen, was du für wichtig und geeignet hältst.” Ich schlendere also ein bisschen durch verschiedene Räume und finde eine ansehnliche Anzahl alter, outdoortauglicher Gegenstände. 1 Zweipersonenzelt 1 Dreipersonenzelt 3 Schlafsäcke 2 Kocher 2 Isomatten 1 Hängematte 1 Wasserkanister (faltbar) 1 Spork 2 Hüttenschlafsäcke viele rote Ortlieb-Produkte Theoretisch alles sehr nützlich, doch praktisch passt selbst das kleinere Zelt nicht auf oder an mein Fahrrad. Bei den Isomatten habe ich die Wahl zwischen Zwei-Meter-lang oder Wassereimer-Format. Die Schlafsäcke bieten die Variante normal, groß und Bierfass. Needless to say dass das Bierfass für mich der einzig in Frage kommende Schlafsack ist. Ich kaufe vier Dinge: Satteltasche Oberrohrtasche Gepäckträger zum Dranschrauben eine Isomatte, …