Räder
comments 2

Nur mal so.

bike
Als Kind habe ich immer beim Radfahren gesungen. Selbsterfundene Quatschlieder. Habt ihr das auch gemacht? Macht ihr das vielleicht immer noch?

Filed under: Räder

by

Hallo, ich bin Mareike (36), Illustratorin aus Duisburg. Ich fahre chaotisch-ambitioniert auf meinem neuen Rennrad. Überlege, Rad-Aktivistin zu werden, während ich mit Kater, Mann und Kaffee auf dem Sofa rumlümmel.

2 Comments

  1. Selbsterfundene Quatschlieder eigentlich weniger. Manchmal habe ich beim Pedalieren den zur Strecke passenden Soundtrack im Kopf, etwa wenn ich nach Duisburg auf den Magic Mountain Tiger & Turtle fahre, dann kommen mir unweigerlich die Krupps mit “Wahre Arbeit, wahrer Lohn” und “Stahlwerksinfonie” in den Sinn. Was aber nicht heißt, dass ich jedesmal was von Kraftwerk im Kopf hätte, wenn ich Richtung der Wolkenfabriken in Grevenbroich kurble. Hängt auch immer ein bisschen von der Trittfrequenz ab, was für Musik mir grad durch den Kopf geht.

    • Mareike says

      Hi Mark. Ich find das auch einen spannenden Zusammenhang, was der Kopf so abspielt beim fahren. Läufer haben ja oft Musik dabei, Radfahrer jedoch nur das Dudeln im Kopf. Den Magic Mountain hab ich bisher nur als Fußgänger besucht. Muss ich mal ausprobieren, was mir da so in das Ohr wurmt. Schönes Wochenende! Mareike

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

8 + 1 =